Was ist Training?

Ich zitiere aus dem Wörterbuch: “Eine planmäßige Durchführung eines Programms von vielfältigen Übungen zur Steigerung der Leistungsfähigkeit


Wie sieht unser Standardtraining aus?

Die  meist gestellte Frage ist: “Ich trainiere hart, aber komme nicht vom Fleck, was kann ich machen?

Dann stelle ich eine Gegenfrage: “Was machst du für ein Training, wie sieht dein Plan aus und wie oft machst du ihn?”

Hier ein paar Beispiele, die mir dann gesendet werden. Und die Häufigkeit liegt bei 5-7 mal pro Woche!

 


Aufwärmen
20,3,11 20,3,6......
18,12,7 18,12,2

Round the board
1,2,3-20 je 5 Treffer (Ziel 1Treffer mind. pro 3 Darts)
Scoren
20,19,18, je 3 Triple treffen
17,16,15 je 2 Triple treffen
14,12,10,8 je 1 Triple treffen

Doppel
20 16 12 je 5 Treffer
10 8 6 je 4 Treffer
5 4 3 2 1 je 3 Treffer
19,18,17,15,13,11,9,7 je 1 Treffer

Finishen
120 mit 9 Darts
Bei Check +10
Kein Check -1
Auch sehr oft zu hören, "Ich trainiere mit einer App, die gibt mir die Trainingsspiele vor. 
Da mache ich das was sie mir vorgibt. Ca. 2 Stunden."
7 Runden 3 Darts auf Bull, dann auf die 20 , 19, 18

Doppel von 1 bis 20 inkl. Bulls Eye (jeweils 3 Darts pro Doppel)

Tripplefelder (20 - 10,  3 darts pro Triple)

Checkout Kombinationen (52, 72, 76, 90, 95 usw.)

Anzahl der Treffer addieren, notieren undbeim nächsten Training diesen Wert schlagen.

Abschlusspiel  170  gegen eine CPU Gegner
Aufwärmen
2-3 min. Darts einfach so auf das Board werfen.
Um in die Wurfbewegung.
1-2 mal Around the Clock.

Scoring
Um  Scores zu trainieren  die Felder T15 – T20 trainieren
ca.  20 und 30 Minuten.

Doppel
So lange bis  alle Doppel 2 - 3 mal getroffen wurden (von 1 – Bull).
170 Double-Out 20 und 30 Minuten.

501 Double-Out
10 - 20  Legs von 501 DO

Ist das Training?

Nein. Es ist eine Abfolge von Übungen und Spielen. So kann man sich nur verbessern, wenn man genügend Grundtalent besitzt. Wichtig bei einem Training, egal nach welcher Trainingsmehtode man trainiert, ist das variable Anbieten von Trainingsinhalten, um nicht nur die spielerische Komponente zu verbessern.

Mentale Komponenten sind da ebenso erforderlich wie koordinative. Das bedeutet, wir erweitern unsere Trainingspläne um mehrere Elemente.

Wie sehen meine Pläne von der Grundausstattung aus?

Aufwärmen mit Hilfsmitteln, Koordinationstraining mit und ohne Hilfsmittel, einem Technikabschnitt gefolgt von vertiefenden Übungen und zum Abschluss Spiele.

Menü